Meine Podcast-Empfehlungen

Podcast-Icon

„Sag mir, welche Podcasts du hörst, und ich sag dir, wer du bist“. In diesem Sinne stelle ich meine derzeitigen Lieblings-Podcasts vor.

Fanboys

Die „Fanboys“ bestehen meistens aus drei Personen: Dominik, Marcel und Martin. Die drei nehmen in ihrem wöchentlichen Podcast Stellung zu aktuellen Ereignissen rund um die Apple-Welt, wagen auch Ausflüge zu Spielen und Spielekonsolen und geben manchmal Hilfestellung bei Problemen mit Soft- und Hardware.
iTunes-Link
Web-Seite

Bits und so

Auch „Bits und so“ ist ein wöchentlicher Podcast. In häufig wechselnder Besetzung unterhalten sich die Jungs rund um Timo Hetzel bei einer Mate locker über aktuelle Geschehnisse in der Apple-Welt und darüber hinaus.
iTunes-Link
Web-Seite

Alternativlos

Bei diesem doch recht unregelmäßig erscheinenden Podcast geht es um „Politik, Technik, Verschwörungstheorien“. Auch wenn sich die beiden Moderatoren teilweise recht zynisch mit Themen auseinandersetzen, beeindruckt doch der für den Podcast betriebene Recherche-Aufwand.
iTunes-Link
Web-Seite

Back To Work

Aus Dan Benjamins 5by5-Netzwerk gehört der wöchentliche, englischsprachige Podcast „Back To Work“ zu den besten Podcasts des Netzwerks. Dan Benjamin und Merlin Mann unterhalten sich über Comics, Kindererziehung, Musik, Filme und manchmal auch – darum soll es in dem Podcast eigentlich gehen – um Produktivität ohne esoterischen Schnickschnack.
iTunes-Link
Web-Seite

The Talk Show with John Gruber

Der US-Amerikaner John Gruber ist bei der Berichterstattung rund um Apple eine feste Größe. Auf seiner Seite daringfireball.net nimmt er Stellung zu aktuellen Tech-Ereignissen und kommentiert auch die Berichterstattung anderer Medien – manchmal mit angenehm drastischen Worten.
In seinem wöchentlichen Podcast hat er einen Gast, mit dem er sich über Aktuelles unterhält oder auch seiner Leidenschaft für die Filme von Stanley Kubrick freien Lauf lässt.
iTunes-Link
Web-Seite

Debug

Der noch recht neue wöchentliche Tech-Podcast von US-Amerikaner Rene Ritchie und dem Kanadier Guy English hat immer einen Gast dabei, der oder die aus der Entwickler-Szene stammt. Zu Beginn fragen die beiden Moderatoren immer, wie der Gast zum Programmieren kam und unterhalten sich anschließend über den Werdegang des Gasts. Auch wenn sich das relativ trocken anhört, sind doch immer interessante Anekdoten dabei.
iTunes-Link
Web-Seite

Bitsplitting

Der jüngste Podcast ist ebenfalls ein Entwickler-Podcast, den der US-amerikanische Mac-Entwickler Daniel Jalkut ins Leben gerufen hat. Jalkut lädt sich ebenfalls einen Gast ein und gemeinsam unterhalten sich die beiden in Interview-Form über den Lebenslauf und die derzeitige Tätigkeit des Gasts. Alle zwei Wochen soll eine neue Folge erscheinen.
iTunes-Link
Web-Seite

Ein Gedanke zu „Meine Podcast-Empfehlungen“

Kommentare sind geschlossen.